Happy End Geschichten

Wenn unsere tierischen Schützlinge endlich in ein neues Zuhause umziehen, ist die Freunde natürlich groß! Wir freuen uns immer ganz besondern zu erfahren, wie es unseren ehemaligen Tierheimbewohnern geht und oft sagt ein Foto von einer glücklichen Fellnase auf einer Couch viel mehr als tausend Worte.

Hier können Sie die Happy-End-Geschichten lesen oder über das Online-Formular vom Alltag mit Ihrem neuen Familienmitglied berichten.

Luca (ehemals Lukas)

Luca (rechts im Bild) zog im Oktober 2020 bei uns ein. Er ist ein absoluter Glücksgriff! Ganz auf uns bezogen, freundlich und sehr dankbar. Er versteht sich gut mit Ben (links im Bild) und freut sich riesig, wenn die ganze Familie zusammen ist.
Seine 10 Jahre sind ihm nicht anzumerken und er ist sehr gerne mit uns draußen unterwegs. Bevorzugt ohne Leine :-) denn dann kann er auch mal richtig Gas geben, kommt aber auf Rufen schnell zurück. Am liebsten spielt er mit vertrauten Menschen und jagt dabei Haken schlagend um einen herum :-) .
Wir sind sehr glücklich mit ihm!

Kalle ehemals Robin

Seit einem Jahr wohne ich jetzt bei meiner neuen Familie.

Am Anfang kannte ich fast gar nichts... Ich hatte Angst vor allem, was einen Motor hat, ich kannte keine Leine, keine Treppen. Aber das habe ich alles ganz schnell gelernt.

Am liebsten liege ich in der Sonne. Gassi gehen und Hundekumpel zum Spielen treffen ist auch ganz toll. Aber am liebsten spiele ich mit meinem Mini-Frauchen: Zerren, Toben, Verstecken, neue Tricks lernen - für Leckerli mach ich fast alles;-)

 

Simba (früher Teddy)

Vielen, vielen Dank! Wir sind mit Simba genau so Glück wie er hier zu sein scheint. Er hat sich mit der Katze und besonders dem Hund sehr gut arrangiert und lebt sein Kater leben.

Vielen lieben dank, wir werden sie weiter empfehlen

Tiago (ehemals Mikesch)

Hallo liebes Tierheim-Team,

seit einer guten Woche lebt Tiago nun bei uns. Er fühlte sich auf Anhieb wohl - es kommt uns vor, als wohnt er schon viel länger bei uns. Die Beziehung zu unserem Erstkater Figo muss noch etwas wachsen, sie werden beide aber jeden Tag etwas mutiger.

Vielen Dank für die Vermittlung

 

Mia Ingeborg ( ehemals Frieda)

Hallöchen, ich wollte mich mal aus meinem neuen Zuhause melden. Ich bin etwas mehr als 1 Woche bei meiner neuen Familie. Auch wenn ich mich tagsüber noch nicht raus traue, erkunde ich nachts mein neues Zuhause. Ich muss mich noch an meine Familie gewöhnen. Ich bleibe in meinem neuen Zuhause.

Olli

Olli ist jetzt ein Jahr bei uns. Er wächst und gedeiht. Wir haben den kleinen Rabauken in unser Herz geschlossen. Ganz liebe Grüße ans Team