Happy End Geschichten

Wenn unsere tierischen Schützlinge endlich in ein neues Zuhause umziehen, ist die Freunde natürlich groß! Wir freuen uns immer ganz besondern zu erfahren, wie es unseren ehemaligen Tierheimbewohnern geht und oft sagt ein Foto von einer glücklichen Fellnase auf einer Couch viel mehr als tausend Worte.

Hier können Sie die Happy-End-Geschichten lesen oder über das Online-Formular vom Alltag mit Ihrem neuen Familienmitglied berichten.

Coco vorher Emily

Hallo zusammen,

wir wollten uns ml melden nach der ersten Woche im neunen zuhause. Ich bin Coco (vorher Emily) ich fühle mich richtig Wohl im neunen zuhause. Ich verstehe mich gut mit dem ersten der Familie sein Name ist Shadow und mit den Nachbarshunden verstehe ich mich auch gut.

Ich bin auch schon Stubenrein.

Amy

Hallo hier meldet sich Amy - ehemalig Bibi Maus.

Mir gefällt mein Zuhause sehr gut. Hab mich in meinem neuen Zuhause seit Tag eins super wohl gefühlt.

Hab schon viele neue Dinge erkundet, wie das Haus und die Umgebung. Am liebsten mag ich es mit meiner Familie zusammen kuscheln kann - vor allem, wenn ich auf der Couch liegen darf. Doch ich muss auch noch vieles lernen, wie z.B dass ich keine Steine aus dem Garten klauen soll oder den Igel nicht anknurren soll. Jedoch höre ich auch schon auf Sitz, Platz und auf meinen neuen Namen.

Viele Grüße aus meinen neuen Zuhause. Eure Amy

Mimi & Rocky ehem. Ramona & Ramon

Hallo liebes Tierschutzverein-Team,

wir zwei (ehemals Ramona & Ramon) hören jetzt seit einem Monat auf die Namen Mimi & Rocky. Uns geht es hier in unserem neuen Zuhause hervorragend und wir fühlen uns pudelwohl. Wir haben uns hier richtig toll eingelebt, sind sehr viel am rumtoben und vom schmusen können wir gar nicht genug bekommen. Unsere neuen Besitzer, welche sich direkt mit dem ersten Blick in uns verliebt haben, sind sehr sehr dankbar und sehr froh uns mitgenommen zu haben. Und wir sind sehr dankbar, dass wir hier ein schönes neues Leben beginnen dürfen. Einfach nur „Balsam für die Seele“.

Rudi

Rudi hat sich schon eingelebt.So ein richtiger Schmusekater.Der wird es sehr gut haben bei mir.

Lino

Lino ist seit Juni bei uns.Er ist lieb und verschmust und macht uns nur Freude.Nach schon zwei Operationen geht es ihm wieder sehr gut.Wir Lieben ihn täglich mehr

Lucy

Lucy ist jetzt bereits 2 Jahre bei uns. Anfangs war sie ein großer Angsthund, der nichtmal spazieren gehen wollte und Angst vor Alles und Jeden hatte. Jetzt aber macht sie nichts lieber als ohne Leine stundenlang spazieren zu gehen und mit anderen Hunden rumzutoben. Nur bei fremden Menschen ist sie noch skeptisch, aber wir haben die Hilfe einer Hundeschule und eines Hundetrainers. Sie entwickelte sich zu einem absoluten Herzenshund, welchen ich nie wieder hergebe...