Hallo, ich bin Pelo

Name: Pelo

Tierart: Hund

Rasse: Mischling

Geschlecht: männlich

Geburtsdatum : 02.10.2014

Kastriert: ja

Farbe: weiß-braun

Felltyp: Kurzhaar

Pelos Familienglück hat leider nicht lange angehalten, er ist traurig und weiß gar nicht so recht, was er falsch gemacht hat – dabei will er doch nur beschützen!
 
Pelo (Hellenikos Poimenikos-Mix, 4,5 Jahre alt) ist ein eher ruhiger und geduldiger liebenswerter Hundemann.
 
Der stolze und auch sensible Pelo kennt so gut wie keine Kommandos und legt viel Wert darauf, dass er zu nichts mit Gewalt gezwungen und gedrängt wird. Entspannt kann er dann angenehm und ausgeglichen an der Leine spazieren gehen und die frische Luft und anregende Duftnoten genießen.
 
Ängstlich reagiert Pelo bei Schüssen, Knallerei und Fahrzeugen und bringt dann seinen Unmut durch kurzzeitiges intensives Bellen zum Ausdruck.
 
Pelo ist im Großen und Ganzen verträglich mit Artgenossen – er entscheidet da nach Sympathie. Und so kann es schon mal den einen oder anderen Artgenossen geben, der ihm gar nicht passt und der verbellt wird. Aber ist das bei uns Menschen denn anders?
 
Auf jeden Fall wird es höchste Zeit, dass Pelo ein neues Zuhause findet, denn im Tierheim ist es auf Dauer doch ziemlich langweilig für ihn. Und so sucht er nun liebe Menschen, die ihn nehmen wie er ist, schon etwas Hundeerfahrung mitbringen und sich auf ihn und seine kleinen Macken einlassen können. Denn wenn man das Herz des lieben Pelos erobert hat, kann nichts mehr schief gehen und man hat einen treuen Freund und Wegbegleiter.
 
Also, worauf noch warten? Pelo hat es verdient, endlich anzukommen zu dürfen!
 
WICHTIG:
Da Pelo einen ausgeprägten Beschützerinstinkt hat, wär eine alleinstehende Person oder ein Paar mittleren Alters (am besten Haus mit Garten) das Richtige für ihn, eben Lebensumstände, die eher ruhig und nicht so turbulent sind, wo Pelo nicht so oft Besucher antrifft und vor diesen – so wie er glaubt – seine Menschen beschützen muss. Das hat ihm leider bisher immer Ärger eingehandelt.

Zurück